top of page
Shiatsu Thurgau

Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist japanische Körperarbeit und heisst übersetzt "Fingerdruck". Es verbindet fernöstliche Philosophie und Meridianlehre mit manueller Körperarbeit. Ein gleichmässiger Fluss von Energie im Körper ist Voraussetzung für körperliches und seelisches Wohlbefinden. Mit dem Ziel den Körper und seine Funktionen ganzheitlich ins Gleichgewicht zu bringen, werden Spannungen, Blockaden gelöst und bedürftige Stellen im Energiesystem gestärkt.

Die Lebensenergie (japanisch: Ki) wird über die Energieleitbahnen, sogenannte Meridiane (Traditionell Chinesische Medizin), mobilisiert. Dies geschieht über spezifische Berührungen mit achtsamen Druck, über Dehnungen und Rotationen.

Die Selbstregulation wird angeregt und das gesamte Körpersystem profitiert. Durch Entspannung und ein bewusstes Körpergefühl leiten Erkenntnisse aus der Behandlung weitere gesundheitsfördernde Prozesse ein.

"Shiatsu hilft, Beschwerden zu lindern, das Wohlbefinden nachhaltig zu steigern und bewusster mit sich selbst umzugehen." (ShiatsuGesellschaftSchweiz)

KRAFT

LEICHTIGKEIT

AUSGLEICH

VERBINDUNG

STÄRKUNG

BEWEGLICHKEIT

WAHRNEHMUNG

ENTSPANNUNG

ZENTRIERUNG

STABILITÄT

BERÜHRUNG

KÖRPERGEFÜHL

ACHTSAMKEIT

WOHLBEFINDEN

BEWUSSTSEIN

DSC_0109 (2).JPG

Komplementärtherapie

KÖRPERZENTRIERT

PROZESSORIENTIERT

INTERAKTIV

bottom of page